Slider

Keramikfüllungen & Inlays in Winnenden

Trenner


Was ist eine weiße Füllung?

Damit ist gemeint, dass Ihr Zahn eine zahnfarbene Füllung erhält. Sie unterscheidet sich nicht sonderlich von der Farbe des natürlichen Zahns. Hat der Zahn ein Loch, welches durch Karies verursacht wurde, ist Ihr Zahnarzt in Winnenden bestrebt, den Zahn zu erhalten. Er wird ihn so weit wie möglich originalgetreu herstellen und viel natürliche Zahnsubstanz behalten (minimalinvasives Vorgehen).

Wie geht Ihr Zahnarzt vor, um eine weiße Füllung einzulegen?

Wir setzen mit unserem Therapiekonzept konsequent die Schweizer Schule um. Karies wird mit Hilfe eines chemischen Indikators angefärbt und danach vollständig entfernt. Darauf wird Ihr Zahn mit Kofferdam – einem speziellen Gummi – isoliert, damit keine Feuchtigkeit auf die Zahnoberfläche kommt.
Ein Haftvermittler sorgt für einen optimalen Verbund von Füllwerkstoff und Zahn (adhäsive Klebetechnik). Das Füllungsmaterial trägt Ihr Zahnarzt in Schichten auf, die ca. 2-3 mm Dicke aufweisen. Jede Schicht wird mit einer speziellen UV-Lampe ausgehärtet. Am Ende der Behandlung wird die Höhe der Füllung kontrolliert, danach wird die Füllung poliert und mit einem speziellen Schutzlack behandelt.

Welche Materialien werden in unserer Praxis verwendet?

„Weiße“ Füllungen sind zahnfarben und kaum zu erkennen.

Hochwertige „weiße“ Feinhybrid-Komposite-Materialien kommen bei uns zur Anwendung. Diese Komposite besteht zu 80 % aus Keramikpartikeln. Sie sind in einen Spezialkunststoff eingebettet. Die Keramik-Teilchen sorgen in der Füllung für mechanische Festigkeit und Kaustabilität.
Komposite ist in unzähligen Farben zu erhalten. Ihr Zahnarzt wird die zu Ihnen passende Farbe auswählen. Um eine hervorragende Ästhetik zu erzielen, muss der Zahnarzt unbedingt Sorgfalt in der Farbauswahl walten lassen.

Im Frontzahnbereich können durch Keramikfüllungen oftmals Überkronungen vermieden werden! Wertvolle Zahnsubstanz kann somit geschont werden.

Was sind weiße Füllungen NICHT?

Sie sind nicht zu vergleichen mit dem klassischen Füllungen aus Amalgam oder anderen Kunststoffen in Zahnlöcher.
Hier handelt es sich um eine korrekte Verarbeitung hochwertiger Materialien, die komplex und zeitaufwendig ist und einige Erfahrung und Know-how erfordert.

Wir beraten Sie gerne ausführlich zum Thema Keramikfüllungen und Inlays in Winnenden. Melden Sie sich unter 07195 – 2397 in unserer Praxis und vereinbaren Sie einen Termin, oder Sie nutzen unser Kontaktformular und buchen online einen Termin.

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen