Slider

Prophylaxe in Winnenden – Vorbeugen statt Bohren

Trenner

Um Zähne und Zahnfleisch langfristig gesund zu erhalten, schafft eine regelmäßige zahnärztliche Vorsorge („Prophylaxe“) ein gutes Fundament. Das griechische Wort „Prophylaxe“ steht für Maßnahmen zur Vorbeugung von Krankheiten. In der Zahnheilkunde ist sie das wichtigste Instrument um Ihre Zahngesundheit zu erhalten.

Je früher man mit der Vorsorge beginnt, umso besser sind die Voraussetzungen für den lebenslangen Erhalt Ihrer Zähne. Sie können aber jederzeit in ein persönliches Vorsorgeprogramm einsteigen, egal, wie alt Sie sind!

Die Prophylaxe kann Ihnen folgende zahnärztliche Behandlungen ersparen:

Allerdings erreichen Sie das nur bei konsequenter Anwendung der Zahnprophylaxe. Schon beim Kleinkind ist die richtige Zahnpflege, auch des Milchgebisses wichtig, um späteren Zahnkrankheiten keine Grundlage zu bieten.

Nehmen Sie die Prophylaxe ernst! Je zeitiger, umso gesünder bleiben Ihre Zähne.

Behandlungen am Zahn und Zahnfleisch wären weitestgehend vermeidbar, wenn frühzeitig ausreichende Mundhygiene betrieben wird. Möchten Sie die Unterstützung unserer Praxis für Prophylaxe in Winnenden nutzen?

Wir helfen Ihnen mit…

Unsere Serviceleistungen im Rahmen der Prophylaxe enthalten

  • Eingehende Untersuchung und Kontrolle
  • Das Anfärben der Zähne und des Weichgewebes, um Beläge sichtbar zu machen und Problemzonen aufzuzeigen
  • Wir demonstrieren und üben mit Ihnen sorgfältige und richtige Putztechniken
  • Sie erhalten Aufklärung über Krankheitsursachen und deren Vermeidung
  • Sie erleben eine professionelle Zahnreinigung
  • Ihr Zahnfleisch bekommt eine Desinfektion und der Zahnschmelz wird gehärtet
  • Wir beraten Sie über Ernährung für gesunde Zähne
  • Der Pflegeerfolg wird regelmäßig von uns überprüft
  • Gefährdete Vertiefungen in Backenzähnen werden versiegelt
  • Wir bieten spezielle Prophylaxe-Konzepte für behinderte und pflegebedürftige Menschen
  • Ihr Zahnersatz und Ihre Aufbissschienen werden professionell gereinigt
  • Wir beraten Sie umfassend bei Mundgeruch

Die häufigsten Fragen rund um das Thema Zahngesundheit


Zahnbeläge (Plaque) und Bakterien verursachen Karies und Parodontitis. Beide Krankheiten gelten weltweit als die am stärksten auftretenden Zahnzerstörer.


Der Zucker in unserer Nahrung ist schuld an der Verbreitung von Bakterien. Deren Stoffwechsel produziert Säure, die den Zahnschmelz zersetzt. Der Zahnschmelz wird aufgelöst und langsam zerstört. Der Zahn weist jetzt das berüchtigte, schwarze Loch auf und zeigt damit an, dass er von Karies befallen ist.

Bei dieser Erkrankung ist der Zahnhalteapparat entzündet. SIE bemerken kaum etwas davon, denn Schmerzen spüren Sie fast nicht. Höchstens ein wenig Zahnfleischbluten beweist, dass irgendetwas an Ihren Zähnen nicht in Ordnung ist. Vielleicht leiden Sie noch an verstärktem Mundgeruch, jedoch kann man mit angegriffenem Zahnfleisch und Kieferknochen einige Jahre ohne den Besuch beim Zahnarzt leben.

Auch hier ist die Ursache in Bakterien zu suchen. Lagern sie sich im Zahnstein unter dem Zahnfleisch ab, entstehen tiefe Zahntaschen, die mit der Zahnbürste nicht zu erreichen sind. Bakterien können sich nun ungehindert vermehren. Der Zahnhalteapparat wird anfällig, die Zähne verlieren Halt und fallen aus.

Entfernen Sie regelmäßig die Zahnbeläge! Ein sauberer Zahn wird nicht krank. Verhindern Sie die Neubildung von Plaque und beseitigen Sie Bakterien!

  • Tägliche Mundhygiene
  • Regelmäßige Kontrolltermine bei Ihrem Zahnarzt wahrnehmen
  • Regelmäßige professionelle Zahnreinigungen absolvieren

Der Wirksamkeit der häuslichen Mundhygiene sind Grenzen gesetzt. Zahnzwischenräume und Nischen sind schlecht zu erreichen, hartnäckiger Zahnbelag ist oft nicht zu entfernen. Mit einer professionellen Zahnreinigung werden harte und weiche Zahnbeläge entfernt und mit Spezialinstrumenten gereinigt.

Eine Oberflächenpolitur der Zähne mit Polierpasten lässt die Zähne glänzen und glättet sie. Die Neubildung von Belägen ist damit erschwert und das Bakterienwachstum wird deutlich gehemmt.

Der Umfang und die Dauer hängen immer von den jeweiligen Verhältnissen und der Erkrankung bzw. Ihrem Erkrankungsrisiko als Patient ab. Ihr Zahnarzt in Winnenden wird Sie hier umfassend beraten, mit dem Ziel, dass Karies, Parodontitis und Mundgeruch effektiv vorgebeugt bzw. behoben werden können.


Prophylaxe-Termin vereinbaren

Gerne untersützten wir Sie bei der Erhaltung Ihrer Zahngesundheit durch eine individuell auf Sie abgestimmte Prophylaxe in Winnenden. Vereinbaren Sie einen Termin unter 07195 – 2397, oder Sie nutzen unser Kontaktformular und buchen online einen Termin. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen