Slider

Prophylaxe in Winnenden
Erwachsene

Trenner

Neue Zahlen belegen:

  1. 95 – 98 % der Erwachsenen leiden an Karies.
  2. 70 – 85 % der Erwachsenen leiden unter Zahnfleischproblemen.
  3. 30 – 50 % haben Fehlfunktionen der Kiefergelenke und Kaumuskulatur.

Wo können Sie sich einordnen?

Ab dem 35. Lebensjahr gehen mehr Zähne durch Parodontitis als durch Karies verloren. Wer an Kiefergelenksproblemen leidet, wird höchstwahrscheinlich mit einer starken Abnutzung der Zahnhartsubstanz zu rechnen haben. Oder der Kieferknochen wird abgebaut. Leider haben die Meisten unter uns mit Zahnproblemen im späteren Alter zu kämpfen. Darum ist es wichtig, eine konsequente Prophylaxe in Winnenden zu betreiben.

Um Zähne und Zahnfleisch gesund zu erhalten – sorgen Sie für regelmäßige Prophylaxe! Lassen Sie auch Kiefergelenke und Kaumuskeln kontrollieren!

Wie können Sie Zähne und Zahnfleisch am besten vor Karies und Parodontitis schützen?

  • Entfernen Sie den Zahnbelag (Plaque) – konsequent und intensiv. Bakterien sitzen im Zahnbelag, diesen müssen Sie beseitigen.
  • Achten Sie besonders auf die Zahnzwischenräume und den Zahnfleischrand. Hier ist GRÜNDLICHE UND VORSICHTIGE Pflege empfehlenswert. Sie wollen doch keine freiliegenden Zahnhälse? Oder Karies in den Zahnzwischenräumen?
  • Die besten Putzergebnisse erreichen Sie mit der elektrischen Zahnbürste. Sie sollte einen runden Bürstenkopf besitzen und rotieren können. Zahnzwischenräume reinigen Sie zusätzlich mit Zahnseide und Zahnzwischenraumbürsten. Vorteilhaft sind gelegentliche Mundspülungen.
  • Regelmäßige Kontrolluntersuchungen sind wichtig für die Prophylaxe. Beginnende Schäden erkennt Ihr Zahnarzt in Winnenden frühzeitig.
  • Stellen Sie Ihre Ernährung auf zuckerfreie Nahrung um. Essen Sie ausgewogen und gesund. Vermeiden Sie Nahrungsmittel, die häufig versteckten Zucker enthalten. Zu ihnen zählen u. a. :
    • Fertigprodukte
    • Ketchup
    • Mayonnaise
    • verschiedene Säfte, Limonade, Cola
    • Wurstwaren

Wenn Sie nicht auf Zucker verzichten können:Wählen Sie besser natürliche Zuckeraustauschstoffe. Wenn Sie nicht wissen, welche das sind – fragen Sie uns! Wir beraten Sie gern.

Nikotin – das Zahngift schlechthin. Wer raucht, sollte es sich wirklich abgewöhnen. Für Manchen ist das sicher illusorisch. Wenn Sie bereits unschöne Verfärbungen an den Zähnen entdeckt haben und mit Ihrem Anblick unzufrieden sind, kann dies ein Grund sein, mit dem Laster aufzuhören. Gleichzeitig mindern Sie das Risiko, an Parodontitis zu erkranken. Rauchen verstärkt das Risiko, Zähne schnell zu verlieren.

Nutzen Sie die professionelle Zahnreinigung (PZR) – regelmäßig und langfristig.

Wissenschaftliche Studien über Zeiträume von über 40 Jahren belegen, dass die PZR ( = professionelle Zahnreinigung) Karies und Parodontitis einschränkt.

Was bieten wir zum Schutz Ihrer Zähne an?

Nehmen Sie an unserem individuellen Prophylaxe-Programm teil. Verringern Sie die Gefahrenquellen, die täglich und dauerhaft auf unseren Zahnapparat einwirken. Das können Krankheiten sein, die das Immunsystem schwächen und damit wieder auf die Zähne negativ Einfluss nehmen.

Das erwartet Sie bei Ihrer Teilnahme an unserem Prophylaxeprogramm:

  • Bestimmung Ihres Risikos, an Karies und Parodontitis zu erkranken
  • Systematische Plaque- und Zahnsteinentfernung
  • Entfernung von Verfärbungen Ihrer Zähne
  • Polieren Ihrer Zähne und der freiliegenden Zahnhälse mit Polierpaste
  • Härten des Zahnschmelzes durch einen Speziallack
  • Wichtige Tipps für Ihre tägliche Zahnreinigung und Ratschläge zur Ernährung

Nehmen Sie unser Angebot der regelmäßigen Prophylaxe in Winnenden an, um Ihre Zähne dauerhaft gesund und schön zu erhalten.

Wie kann man Zähne und Kieferknochen vor übermäßiger Belastung schützen?
Haben Sie eine Fehl- oder Überfunktion der Kaumuskulatur oder des Kiefergelenkes?

Die Lösung: Eine individuell hergestellte Aufbißschiene kann diese Fehlfunktion korrigieren. Vorher sind genaue Untersuchungen nötig – die Ursachen müssen erkannt werden. Fragen Sie danach!

Haben Sie weitere Fragen zum Thema Prophylaxe für Erwachsene in Winnenden? Vereinbaren Sie unter 07195 – 2397 einen Termin in unserer Praxis, oder Sie nutzen unser Kontaktformular und buchen online einen Termin.

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen